agregat_talerzowy_1
agregat_talerzowy_1
at_2at_3at_5at_6at_7at_8at_9at_10at_11at_12

Kurzscheibenegge AT


Produktbeschreibung

Anbau- und Sätelleraggregate von 2,7 / 3,0 und 4,0 m.
Das Anbau- und Sätelleraggregat AT ist für den Vorsaatbodenanbau nach dem Pflügen bestimmt. Es kann auch auf Stop-pelackern eingesetzt werden, soweit die Ernteüberreste zerkleinert und der Stoppel-acker entsprechend niedrig ist. Das Haupt-betriebselement des Aggregates bilden die Teller, mit denen der Boden geschnitten und anschließend intensiv vermischt wird. Das Aggregat AT ist für leichte und mittlere Bö-den mit mäßigem Steingehalt und der an-baugünstigen Bodenfeuchte, auf halbfla-chen und wenig welligen Anbauflächen (Neigung bis 8,5o) bestimmt. Das Aggregat ist für den Anbau einer Sämaschine ausge-legt – zwei Zylinder gewährleisten einen stabilen Betrieb und können eine Schardrill-maschine bis 1000 kg Gesamtgewicht tra-gen. Die Betriebstiefe wird mittels der Hin-terwelle eingestellt. Die Teller weisen ge-presste Flächen für eine große Bodenfreiheit auf, deshalb wird die Maschine nur minimal mit Erde verstopft. Mit diesen gepressten Tellern wird der Leistungsbedarf des Schleppers um ca. 15% reduziert.

 

Kurzscheibenegge 2.7 , 3.0 und 4.0m

  • zwei Reihen Scheiben Ø 510 mm
  • Rohrstabwalze
  • Hydrolift (hydraulisches Hubgerüst zum Drillmaschinenanbau)
  • automatisch Anbaukuppler
  • Wartungsfreie Scheibenlagerung

Sonderausrüstung:

  • hydraulisch Tiefeneinstellung
  • Scheiben Ø 560мм
  • hinten Walze:
    – Zahnpackerwalze Ø 500 mm
    – Crosskillwalze Ø 400 mm
    – Flexringwalze Ø 500 mm
    – Gummiringwalze Ø 500 mm
Typ Arbeitsbreite [m] Gewicht [kg] Traktorleistung [PS] Scheibenanzahl Leistungsfähigkeit [ha/h]
AT27 2,7 ca. 1040 90 – 110 20 1,8 – 2,6
AT30 3,0 ca. 1200 110 – 130 24 2,0 – 3,0
AT40 4,0 ca. 1570 130 – 160 32 2,8 – 4,2