kb-vb
kb-vb
050706090301

SaMasz KB-Mittlere/Schwere Klasse


Produktbeschreibung

Typ KB 110 KB 140 KB 160
Arbeitsbreite [m] 1,10 1,40 1,60
Messeranzahl [Stück] 10 12 14
Zapfwellendrehzahl [U/min] 540 540 540
Kraftbedarf [PS] od 20 od 40 od 60
Leistung [ha/h] 0,50 0,60 1,00
Schlepperklasse I – II I – II I – II
Länge [cm] 109 125 125
Breite [cm] 140 180 190
Höhe [cm] 90 90 90
Gewicht [kg] 325 465 500

 PDF-Download

Mulchgerät KB

 

Front- / Heckmulcher der mittleren Klasse

KB-Schlegelmulcher der mittleren Klasse eignen sich hervorragend zum Mulchen von Ödland, Wirtschaftswegen in Obstgärten, Unkraut und Gras auf anderen Grünflächen. Ein starkes Gehäuse und eine klappbare Gummischutzhaube ermöglichen die sichere Arbeit an den Straßen, in Parkanlagen und anderen öffentlichen Fläche.
1. Die Antriebsübertragung mithilfe des Keilriemengetriebes erfüllt die Rolle der Überlastkupplung,2. Die Vorbereitung des Mulchers zum Mulchen an der Front des Schleppers beruht auf der Ummontierung der oberen Aufhängung und der Gelenkwelle auf die gegenüberliegende Seite des Mulchers. Sollte der Schlepper sich nach links drehende Drehmomente besitzen, so kann der Benutzer in eigenem Rahmen diese ändern, in dem er das Hauptgetriebe demontiert und dieses um 180° dreht,3. Der Mulcher wird hydraulisch gesteuert, in Abhängigkeit vom Schlepper, entweder nach links oder nach rechts. In der Standardausstattung ist ein Hubzylinder eingebaut,
4. Das neue stärkere Gehäuse wurde so konstruiert, dass die Lager effektiv vor Schmutz geschützt sind und die Festigkeit der Maschine vergrößert wurde.
Bestimmung:

  • Mulchen von Unkraut und Gebüschen, zerkleinern von Ästen mit einem max. Durchmesser von 5cm,
  • Mulchen von Unkraut und Gras auf nicht bewirtschafteten Flächen, ausgelaugten Weiden sowie zur Arbeit auf Grünflächen (Obstgärten, Weinberge).

Vorteile:

  • entsprechend ausgewählte Masse der Schlegel (0,7 kg) sowie deren präzise Montierung und Schraubenanbringung sorgen dafür, dass der Mulcher unter schweren Bedingungen effektiv arbeitet,
  • der große Schlegelwellendurchmesser vergrößert dessen Festigkeit sowie die Umdrehungszahlen der Schlegelmesser,
  • Front- oder Heckankopplung mithilfe der Dreipunktaufhängung,
  • einfacher Schlegelmesserausstasuch,
  • leise arbeitende Schlegelwelle,
  • eine ideale Erdbodenanpassung und Schnitthöheneinstellung,
  • die Verwendung von hochqualitativen Materialien für die vorderen Blechhauben und hinteren Gummiblenden bilden einen effektiven Schutz vor Steinauswürfen,
  • Gelenkwelle in der Standardausstattung,
  • Schnitthöhenregulierung von 3 bis 8cm mithilfe der Nachlaufwelle,
  • verstärktes Gehäuse und Lager der Schlegelwelle,
  • leicht austauschbare Kufen aus widerstandsfähigem Stahl,
  • zusätzlich von innen verstärktes Gehäuse sowie von der Seite aus widerstandsfähigem Stahl,
  • die Freilaufkupplung im Winkelgetriebe in der Standardausstattung,
  • innovative Anwendung zum Schützen und Schmieren der Lager,
  • Möglichkeit zur Seitenverstellung um 50 cm.