KT-vb
KT-vb
001002003004005006008009010011012013014015016017018019020

SaMasz KT-Mittelaufhängung


Produktbeschreibung

KT
Mähwerkstyp 261 / 261 H 301 / 301 H 341 / 341 H 261 S / 260 W 301 S / 300 W
Arbeitsbreite [m] 2,6 3 3,4 2,6 3
Schwadbreite [m] 1,50-1,90 1,90-2,30 2,30-2,80 1,50-1,90 / 1,00-1,30 1,90-2,30 / 1,40-1,70
Scheibenanzahl [Stück] 6 7 8 6 7
Messeranzahl [Stück] 12 (6×2) 14 (7×2) 16 (8×2) 12 (6×2) 14 (7×2)
Drehzahl [U/min] 540 540 U 540 1000 1000
Schlepper [PS] ab 70 ab 80 ab 100 ab 80 ab 90
Leistung [ha/h] 2,8 3,5 4 2,8 3,5
Gewicht [kg] 1010 / 965 1130 / 1060 1190 / 1150 1300 / 1210 1415 / 1310

 

Heckscheibenmäher KT

 

Eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit, der moderner PerfectCut – Mähbalken, ein Messerschnellwechsel, hydropneumatische Entlastung oder Federentlastung und 3 Transportstellungen – dies sind nur einige Vorteile unserer neuen  Scheibenmäher der Serie KT! Das entsprechend konstruierte Scheibenmodul schützt die Leiste mit den Zahnrädern im Falle eines sehr starken und extrem Schlags der Scheibe auf ein Hindernis z.B. auf einen großen Stein. Die Transportstellung in der Waagerechten  hinter dem Schlepper ermöglicht die Fahrt durch schmale Waldpfade oder Durchfahrt unter Überführungen. Die Modelle mit einer Arbeitsbreite von 2,60m und 3,00m können zusätzlich mit einem Walzen- oder Zinkenaufbereitern ausgestattet werden.

MittenaufhängungDie Mittenaufhängung unserer Maschinen bringt viele Vorteile mit sich. Dazu gehören unter anderem eine regelmäßige Gewichtsverteilung, eine perfekte Bodenanpassung sowie ein großer Neigungswinkel der sogar bis 24° reicht. Durch die Mittenaufhängung, wird die Arbeit auf Unebenheiten zum Kinderspiel und die Steuerbarkeit kann gezielt eingesetzt werden. Die Mittenaufhängung wird entweder durch Entlastungsfedern oder durch eine hydropneumatische Entlastung vor Beschädigungen geschützt.
Hydraulische AnfahrsicherungDie in die Mittenaufhängung integrierte Anfahrsicherung, schützt das Mähwerk, genau wie beim Doppelscheibenmäher, vor Beschädigungen. Beim Auffahren auf ein Hindernis, schwenkt das Mähwerk um 30° nach hinten aus und hebt sich um ca. 35cm an. Danach kommt es selbst in die Arbeitsstellung zurück.
Hydropneumatische EntlastungMithilfe der hydropneumatischen Entlastung kann der, durch das Mähwerk ausgeübte Druck auf den Boden, bis auf 70kg reduziert werden. Im direkten Vergleich zu den Entlastungsfedern ist dies ein großer Vorteil, vor allem wenn es sich um die Pflege von frisch ausgesähter Luzerne, Kleeblättern etc, bis zum ersten Mähen, handelt und die frische Grasnabe nicht beschädigt werden soll.
Schutzvorrichtung:1. Niedrige Seitenschutzhaube – erfüllt europäische Sicherheitsnormen und vermindert den Abstand zwischen Schneidmesser und Rand „A“
2. Schutzrohr – erhöht die Lebensdauer des Schutztuches (Schutz gegen Perforation) „B“
3. Klipse – ermöglichen schnelle Hebung des Schutztuches
4. Höheneinstellung – macht Hebung-Senkung der Haube einfacher
5. Klappbare Seitenschutzhaube – niedrige Transporthöhe und Arbeit an Zäunen usw.
Klinkenvorrichtung (1)Diese moderne Lösung ermöglicht Umstellung des Gerätes je nach Bedarf: Arbeit, Ruhestellung, Transport vom Fahrerhaus mithilfe eines SeilsEinstellbare Lenkerbolzen (2)Es besteht die Möglichkeit der seitlichen Umstellung der Maschine (links/rechts)
ManometerZeigt den Öldruck im Hydrauliksystem, was der Bodendruckkraft entspricht. Der Bodendruck kann beliebig mit einem Hebel eingestellt werden.
TransportEin weiterer Vorteil der KT – Serie sind die drei verschiedenen Transportmöglichkeiten: senkrecht-seitlich am Schlepper, senkrecht-hinter dem Schlepper und waagerecht – liegend hinter dem Schlepper. Die Aufhängung wurde so konstruiert, dass der Wendepunkt abgesetzt wurde und somit die Transporthöhe des größten Mähers, des KT – 340, die europäische Norm von 4m einhält.

PDF-Download

Zusätzliche Informationen

Hersteller

SaMASZ Mulchgeräte