serie4-vb
serie4-vb
Landini Serie 4 01Landini Serie 4 02Landini Serie 4 03

LANDINI Serie 4


Produktbeschreibung

Neue Serie 4, für eine absolute Vielseitigkeit

Die Serie 4 ist eine absolute Neuheit, die den unteren und mittleren Leistungsbereich des Landini-Traktorenprogramms revolutioniert. Die Serie 4 ersetzt die erfolgreichen Modellreihen Alpine und Technofarm durch eine einzige Baureihe leichter und kraftvoller Traktoren, die höchste Produktivität und maximale Vielseitigkeit gewährleisten. Damit eignet sich die Serie 4 ideal für Einsätze in der Bodenbearbeitung, bei denen Kraft und Stabilität erforderlich sind, wie z.B. Pflügen, Eggen und Fräsen, sowie für den Einsatz im Obstbau und bei der Futterernte, wo ausgezeichnete Wendigkeit und Manövrierfähigkeit verlangt werden. Zusätzlich bietet dieser Traktor beste Rundumsicht für Frontladerarbeiten und hervorragenden Komfort und Sicherheit beim Transport. Die Baureihe beinhaltet sechs Modelle mit Plattform oder Kabine, die alle von den neuen Deutz-Vierzylinder-Turbomotoren mit Ladeluftkühlung und Common-Rail-Einspritzsystem angetrieben werden. Die Modelle 4-090, 4-100 und 4-105 verfügen über 3,6-Liter-Motoren mit 90, 99 und 107 PS, die der Abgasnorm Tier 4 Interim entsprechen. Die Modelle 4-060, 4-070 und 4-080 sind mit hochentwickelten 2,9-Liter-Motoren gemäß Tier 4 Final ausgestattet, die 64, 69 und 76 PS leisten. Für Landwirte, die eine preisgünstigere Lösung suchen, steht ein siebentes Modell zur Verfügung. Das 4-075 wird von einem 4,4 Liter Perkins-Motor gemäß der Tier-3-Abgasnorm angetrieben, der 74 PS leistet und die gleichen Eigenschaften und Abmessungen wie die drei Modelle mit niedriger Leistung besitzt. Die Traktoren der Serie 4 verfügen über ein völlig neues, von Argo Tractors entwickeltes Schaltgetriebe, Planetenendantriebe an der Hinterachse und eine Allradvorderachse mit optionalem integralem Bremssystem. Zwei verschiedene Radstandgrößen stehen zur Verfügung: 2230 mm für die drei größeren Modelle und 2100 mm für die drei kleineren. Die Traktoren Serie 4 zeichnen sich durch ein kompaktes, modernes Design aus und zeigen sich in dem neuen, attraktiven Familien-Look der Marke, der 2012 mit der Serie 5H eingeführt wurde. Die Modelle der Serie 4 verfügen über ein breites und flexibles Ausstattungsspektrum – vom wirtschaftlichen Einstiegsmodell bis hin zur Vollausstattung – und werden damit den unterschiedlichsten Kunden- und Einsatzanforderungen gerecht. Die verfügbaren Spezifikationen beinhalten unter anderem eine neue Vierpfosten-Kabine mit ultraflachem Dach, einer hocheffizienten Klimaanlage und zahlreichen Komfortfeatures sowie ein völlig neues 12/12-Gang-Getriebe. Dieses von Argo Tractors entwickelte Getriebe ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h im Eco-Modus und bietet mit seiner Vielzahl von Optionen jedem Anwender die ideale Konfiguration für die zu erledigenden Arbeiten. Dazu gehören ein Kriechganggetriebe, ein Declutch-Kupplungsknopf, das Hi-Lo Lastschaltgetriebe Power Four, eine elektrohydraulische Wendeschaltung und eine elektrohydraulisch gesteuerte Zapfwelle mit zwei Drehzahlen. Ein mechanisch oder elektronisch geregelter Heckkraftheber ermöglicht eine Hubleistung von bis zu 3900 kg bei den größeren und bis zu 3400 kg bei den kleineren Modellen. Für maximale Vielseitigkeit kann der Traktor auf Wunsch mit einem Frontkraftheber mit 1750 Kg Hubkraft und einer High-Flow Hydraulikpumpe mit bis zu 57 l/min Förderleistung ausgestattet werden.

NEUE DEUTZ-MOTOREN SERIE C4DT

Die sechs Modelle der Serie 4 werden von den neuen Deutz Vierzylindermotoren Serie C4DT angetrieben. Alle Antriebsaggregate sind mit Turbolader und Ladeluftkühlung ausgestattet und verfügen über Zweiventiltechnik und Common-Rail-Einspritzung. Das von Deutz entwickelte Common-Rail- Einspritzsystem sorgt für hohe Leistung bei niedrigem Kraftstoffverbrauch und ermöglicht gleichzeitig einen hohen Drehmomentanstieg, was zu einer größeren Einsatzflexibilität beiträgt. Ein innovatives Abgasrückführungssystem (EGR) mit Diesel-Oxidationskatalysator (DOC) ermöglicht die Einhaltung der Tier 4 Interim Emissionsgrenzwerte ohne Dieselpartikelfilter (DPF), so dass keine Regeneration erforderlich ist. In zwei Hubraumversionen bieten die Motoren der Serie 4 sechs Leistungsstufen. Die drei größeren Modelle verfügen über 3,6 Liter Hubraum und leisten 90, 99 und 107 PS. Die drei kleineren Modelle mit 2,9 Litern Hubraum bieten Leistungen von 64, 69 und 76 PS. Ein zusätzliches Modell, das von einem 4,4 Liter Perkins-Saugmotor gemäß Tier 3 mit 74 PS angetrieben wird, bietet Landwirten eine billigere Option. Die einteilige Motorhaube im aktuellen Familiendesign lässt sich weit öffnen, um den Zugang zum Motorblock für Wartungs- und Kontrollarbeiten zu erleichtern. Das Kühlerpaket lässt sich für die Reinigung leicht aufklappen.

4-060 4-070 4-075  4-080  4-090  4-100 4-105
MODELL DEUTZ C4DT45
TIER4 FINAL
DEUTZ C4DT50
TIER4 FINAL
PERKINS
1104D-44
TIER3
DEUTZ C4DT55
TIER4 FINAL
 DEUTZ C4DT62

TIER 4i

 DEUTZ C4DT69

TIER 4i

 DEUTZ C4DT74

TIER 4i

MAX. LEISTUNG (ISO)  PS/KW 64 / 47 69,5 / 51 74 / 54,5 76 / 56 90 / 66 99 / 73  107 / 78,5
NENNLEISTUNG (ISO)  PS/KW 61 / 45 68 / 50 74 / 54,5 75 / 55 85 / 62,5 95,2 / 70 101 / 74,4
NENNDREHZAHL          PS/KW 2200 2200 2200 2200 2200 2200 2200
DREHZAHL   NM 244 271 261 300 358 397 420
DREHZAHL BEI MAX. DREHMOMENT  U/MIN 1600 1600 1400 1600 1600 1600 1600
BOHRUNG / HUB         MM 92/110 92/110 150/127 92/110 98/120 98/120 98/120
HUBRAUM / ANZAHL ZYLINDER     CM3 2900 / 4 TA 2900 / 4 TA 4400 / 4 2900 / 4 TA 3600 / 4 TA 3600 / 4 TA 3600/ 4 TA
KAPAZITÄT KRAFTSTOFFTANK     LITER 90 90 90 90 120 120 120

• serie

MECHANISCHES GETRIEBE SPEED FOUR ODER ELEKTROHYDRAULISCHES HI-LO GETRIEBE POWER FOUR

Die Traktoren der Serie 4 sind mit dem vielseitigen modularen Getriebe Speed Four ausgestattet. In der Basisversion stehen mit 4 synchronisierten Gängen und 3 Gruppen insgesamt 12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge zur Verfügung. Für die Hinterradversion wird das Getriebe als 30 km/h Version angeboten. Mit Kriechgang erhöht sich die Gangzahl auf 16 Vorwärts- und Rückwärtsgänge. In der Allradversion kann optional das Hi-Lo Lastschaltgetriebe Power Four gewählt werden, das entweder eine Über- oder Untersetzung des gewählten Ganges um bis zu 18% ermöglicht und somit über 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgänge verfügt. Für dieses Paket ist zudem ein Eco Forty Modus verfügbar, der mit 40 km/h Höchstgeschwindigkeit bei reduzierter Motordrehzahl von 1900 U/min für eine hohe Kraftstoffeffizienz und ein niedriges Geräuschniveau beim Transport sorgt. Die Kriechgangoption mit 32 Vorwärts- und Rückwärtsgängen bietet eine minimale Geschwindigkeit von 300 m/h. Die Wendeschaltung erfolgt serienmäßig mechanisch oder optional elektrohydraulisch über einen Schalthebel am Lenkrad. In der elektrohydraulischen Power Shuttle Version kann der Fahrer über das Potentiometer der Shuttle Modulation die Reaktionszeit der Wendeschaltung den Einsatzanforderungen anpassen. Das Power Four Getriebe verfügt darüber hinaus über eine Declutch-Funktion (orangefarbener Kupplungsknopf am Schalthebel), die in Kombination mit der elektrohydraulischen Wendeschaltung bequeme Gang- und Fahrtrichtungswechsel ohne Betätigung des Kupplungspedals ermöglicht

 

NEUE KABINE TOTAL VIEW SLIM FÜR AUSGEZEICHNETE SICHT UND KOMFORT

Die Serie 4 verfügt über eine moderne Kabine mit ergonomisch und logisch angeordneten Bedienelementen. Nicht nur die Innenausstattung auf Automobilstandard sorgt für besten Fahrkomfort. Die Kabine Total View Slim im Vier-Pfosten-Design mit ebener Plattform und hinten angelenkten Türen bietet eine hervorragende Rundumsicht und einen bequemen Ein- und Ausstieg. Das ultraflache Dach der Kabine minimiert die Gesamthöhe des Traktors. Der individuell einstellbare Fahrerplatz kann optional mit einem luftgefederten Fahrersitz ausgestattet werden. Lenkrad und Armaturenbrett lassen sich gemeinsam in der Neigung verstellen, so hat der Fahrer stets den Überblick über die Betriebszustände des Traktors. Alle Bedienelemente sind intuitiv und bequem erreichbar an der rechten Konsole angeordnet und ermöglichen dem Fahrer, mit größtem Komfort und maximaler Sicherheit zu arbeiten. Die Filter der Klimaanlage sind leicht zugänglich in die hinteren Pfosten integriert. Die natürliche Lüftung wird durch die ausstellbare Front- und Heckscheibe gewährleistet. Eine transparente Dachluke sorgt für beste Sichtverhältnisse nach oben bei Frontladerarbeiten. Auch die Plattformversion bietet einen funktional und ergonomisch gestalteten Fahrerplatz. Wahlweise können beide Versionen mit schmalen Kotflügeln und Reifen ausgestattet werden, wodurch die Minimalbreite des Traktors auf 1750 mm reduziert wird, um die Arbeit in sehr schmalen Reihen im Obst- und Weinbau zu erleichtern.

LEISTUNGSSTARKE HYDRAULIKANLAGE UND VIELSEITIGE STEUERGERÄTE

Die Hydraulikanlage der Serie 4 verfügt über zwei unabhängige Pumpen für Lenkung und Hydraulikfunktionen. Die Modelle mit 2,9-Liter-Motor bieten eine Fördermenge von 28 + 49 l/min. Bei den größeren Modellen beträgt die serienmäßige Fördermenge 32 + 44 l/min. Optional ist für diese drei Modelle auch eine High Flow Hydraulikanlage mit einer Fördermenge von 32 + 57 l/min erhältlich. Das System ist serienmäßig mit zwei Steuergeräten ausgestattet. Drei weitere Steuergeräte sind auf Wunsch erhältlich. Bis zu drei Steuergeräte sind damit am Heck sowie zwei mittig angeordnet. Diese Zwischenachssteuergeräte werden über einen Joystick gesteuert und ermöglichen die Bedienung eines Frontkrafthebers oder eines Frontladers. Optional steht ein Mengenteiler zur Verfügung. Dieser wird durch Drücken der grünen Taste eingeschaltet, die sich auf dem Hebel des Steuergeräts befindet, welches die Hubstrebe oder den Oberlenker hydraulisch betätigt Hochwertige und bequem angeordnete Schnellkuppelanschlüsse vorn und hinten sorgen für schnellen und einfachen Gerätean- und -abbau und ermöglichen dem Fahrer mehr Komfort und Produktivität

ABMESSUNGEN UND GEWICHTE

 4- 060 4- 070 4-075  4- 080  4- 090  4-100  4-105
D-HÖHE ÜBER KABINE MM 2447-2497 2447-2497 2447-2497 2447-2497 2507-2582 2507-2582 2507-2582
C-MAX. LÄNGE MIT FRONTBALLAST  MM 4182 4182 4182 4182 4321 4321 4321
B-MIN. BREITE       MM 1750 1750 1750 1750 1750 1750 1750
A-RADSTAND        MM 2100 2100 2100 2100 2230 2230 2230
E-BODENFREIHEIT MM 350-400 350-400 350-400 350-400 375-450 375-450 375-450
GESAMTGEWICHT OHNE FRONTBALLAST KG  3000 / 3200  3000 / 3200  2800 / 3000  3000 / 3200  3300 / 3500  3300 / 3500  3300 / 3500